Neues vom Stamm Weiße Rose

Kategorie: Neuigkeiten (Seite 1 von 2)

Wie jedes Jahr waren wir beim Gemeindefest von St. Johannes am 25.6.2023 mit dabei. Wir haben unsere Jurte aufgestellt, einige Spiele angeboten und unser traditionelles Pfadfinder-Chili gekocht, welches wir gegen eine Spende angeboten haben. Die Spenden gingen an die Gemeinde.

Unsere erste Gruppenstunde am 30.6.

Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass wir ein neue Sippe fĂŒr Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren eröffnen. Unsere erste Gruppenstunde findet am Freitag den 30.6. statt und geht von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Danach machen wir bis zu den Sommerferien jede Woche am Freitag von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr eine Gruppenstunde.
Euch erwarten viele spannende Abenteuer und eine tolle Gemeinschaft!

Wir freuen uns auf euch!

Gut Pfad

Besucht uns beim Tag der Jugend 2023!

Der Tag der Jugend 2023 findet am 6.5. statt und natĂŒrlich sind wir als VCP Forchheim auch wieder mit dabei! Der Tag der Jugend wird vom Kreisjugendring Forchheim organisiert und findet dieses Jahr wieder auf dem GelĂ€nde des Landratsamtes statt. Neben uns sind etwa 30 weitere Vereine aus Forchheim und Umgebung vertreten. Ihr erkennt uns an unserem schwarzen Pfadfinderzelt und unserer Pfadfinderkluft, schaut doch mal vorbei!

Liebes Stammesmitglied,

Hiermit möchte ich Dich herzlich zu unserer ordentlichen Stammesversammlung am 13. November 2022 um 16.30 Uhr im Gemeindehaus St. Johannis einladen. Hier erhÀltst du die Chance Entscheidungen im Stamm mitzutreffen, deshalb ist es besonders wichtig, dass Du kommst.

Wahlberechtigt sind alle Stammesmitglieder ab dem Alter von sieben Jahren. Aber auch jede*r Andere ist herzlich eingeladen teilzunehmen.

Du findest hier die Einladung.

Gut Pfad,
Jonas.

Materialaktion am Thinking Day

Thinking Day? – Das ist der Tag, an dem Pfadfinderinnen und Pfadfinder auf der ganzen Welt den Geburtstag von Robert Baden-Powell feiern und dem GrĂŒnder der Pfadfinderbewegung gedenken.
Dieses Jahr fand passend zum Thinking Day unsere dringend notwendige Materialaktion statt. Dabei wurde der Materialkeller im Gemeindehaus von St. Johannis ausgerÀumt und neu geordnet sowie unser komplettes Material gesichtet, aufgerÀumt, aussortiert und repariert.
Wie man an dem neu geordneten Materiallager sehen kann, war die Aktion ein voller Erfolg!
Vielen Dank an alle, die geholfen haben, besonders auch an unsere NĂ€hfee.

Gut Pfad, Max

Erst mal planen

Erst mal planen…

Chaos muss natĂŒrlich sein

…Chaos muss natĂŒrlich sein…

ohne Mampf keine Materialaktion

…ohne Mampf keine Materialaktion…

so langsam wirds leerer

…so langsam wirds leerer…

Tadaa! Das ist doch mal ordentlich...

Tadaa! Das ist doch mal ordentlich!

Pfingstlager 2019

Pfingstlager 2019

Auch dieses Jahr sind wir natĂŒrlich wieder ĂŒber das Pfingstwochenende auf Lager gewesen. 5 Tage lang waren wir und die anderen StĂ€mme aus der Region Frankenjura auf dem Zeltplatz des VCP Hemhofen zu Gast. Dieses Jahr durften auch zum ersten mal die jĂŒngeren aus der, bis dahin, Meute mitfahren. Gemeinsam genossen wir einige Tage heißen Wetters, Sturmwarnungen und den Öffentlichkeitstag mit vielen ehemaligen Pfadfindern und anderen GĂ€sten aus der Region.
Wir freuen uns auf nĂ€chstes Jahr und wĂŒnschen
Gut Pfad.
Jonas.

Weihnachtslager 2018

Auch dieses Jahr wieder waren wir auf unserem Weihnachtslager. Dieses Jahr verschlug es uns ins Pfadfinderhaus in Schweinbach, wo wir ein sehr schönes Wochenende verbringen durften. Dem Wunsch der Sippe folgend, gab es dieses Jahr kein vorgegebenes Programm und die Kinder durften sich ihre AktivitĂ€ten selbst aussuchen. Trotzdem, oder gerade deshalb ;), verbrachten wir einige Zeit draußen, machten AKs und wichtelten. Alles in allem war es eine wunderbare Zeit und wir haben die weihnachtliche Stimmung und das Singen genosen.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen und gut Pfad,
Jonas.

Das Pfingstlager 2018

Auch diese Jahr war die Sippe Rotluchse wieder auf dem Pfingstlager. Zusammen mit Jonas und Lukas reisten sie am Freitag den 18.5 per Bus nach GrĂ€fenberg. Von dort liefen wir dann nach GrĂ€fenbergerhĂŒll und verbrachten dort fĂŒnf sehr schöne Tage.

WĂ€hrend des Lagers gab es einen Unfall mit einer Zeitmaschine und wir mussten in verschiedene Epochen der Erdgeschichte Reisen und Teile der Zeitmaschine suchen, um sie wieder zu reparieren. In einem großen Finale am Montag Abend gelang es uns die Zeitmaschiene wieder zum Laufen zu bringen und das Zeit-Raum-Kontinuum zu reparieren.

Insgesamt hatten wir alle großen Spaß und kamen am Dienstag glĂŒcklich und erschöpft in Forchheim an. Wir freuen uns schon alle auf nĂ€chstes Jahr, wenn wir wieder aufs Pfila fahren dĂŒrfen.

Euch allen einen schönen Gruß
und gut Pfad!

Jonas

« Ältere BeitrĂ€ge

© 2023 VCP Forchheim

Theme von Anders NorĂ©nHoch ↑